Revalize erweitert sein Portfolio an Foodservice-Ausrüstung und -Zubehör mit der jüngsten Akquisition Mehr erfahren

Anwenderbericht

CPQE-Erfolg durch speedmaxx

Wie BLEICHERT mit speedmaxx die Konstruktion optimierte und die Qualität der Fertigungsdesignprozesse nachhaltig verbesserte.

Bereits seit Jahrzehnten gehört BLEICHERT zu den bedeutendsten Innovatoren im Bereich der Konstruktion, Fertigung und Implementierung von Fördertechnologien. Das Unternehmen hat sich auf die Gestaltung und Herstellung maßgeschneiderter Förderanlagen für eine breite Palette von Branchen spezialisiert, wobei die Expertise zur Steigerung der Betriebseffizienz und zur Optimierung von Arbeitsabläufen beiträgt.

BLEICHERTs Engagement für Präzisions-Engineering und maßgeschneiderten Kundensupport hat das Unternehmen als weltweiten Marktführer in hochwertigen Förderlösungen etabliert, die den sich ständig wandelnden Anforderungen von Herstellern auf der ganzen Welt gerecht werden.

Reduzierung von nicht nachhaltigen Produktionszeiten

Die Erstellung von Spezifikationsblättern für Kunden im Automobilsektor ist sehr zeitaufwändig und ressourcenintensiv. Obwohl BLEICHERT fortschrittliche CAD- und PDM-Software einsetzte, erforderte jedes Spezifikationsblatt oft Unterstützung von fast einem Viertel des Unternehmens, um Produkte den Bedürfnissen jedes Kunden anzupassen.

Die Einschränkungen ihrer CAD-Lösung führten zu einem umständlichen Konstruktions- und Entwicklungsprozess sowie zu vielen Fehlern. Dies verlängerte die Produktionszeiten noch weiter, da die Arbeit überprüft und Fehler korrigiert werden mussten. Zu allem Übel erforderten die finalen 20% jedes Plans eine vollständig manuelle Konstruktion.

Die repetitive Natur dieses Arbeitsablaufs war nicht nachhaltig, und das Team von BLEICHERT benötigte einen fortschrittlichen Konfigurator, der in der Lage war, ihre Konstruktionsprozesse zu optimieren.

Effziente Workflows durch CPQE

„Wir wussten, dass ein Konfigurator sehr gut in unsere Gesamtstruktur passen musste. Das bedeutet, wenn ich etwas im Konfigurator erstelle, muss es mir möglich sein, mit der Konfiguration manuell weiterzuarbeiten“, sagt Felix Sigwart, Teamleiter für Digitalisierung, Prozesse und CAD bei BLEICHERT. 

Darüber hinaus benötigte das Team bei BLEICHERT  eine Lösung, die vollständig in einer Browseranwendung funktionieren, 3D-CAD-Vorschauen erstellen und Modelle über einen Batch-Server generieren konnte, ohne auf Designer angewiesen zu sein.

Von allen auf dem Markt verfügbaren CPQE-Produkten konnte nur speedmaxx von Revalize diese Anforderungen erfüllen.

Aufwand sparen durch speedmaxx

Nach der Implementierung von speedmaxx stellte Sigwart und das Team sofort Verbesserungen in nahezu jedem Aspekt ihrer Konstruktions- und Entwicklungsprozesse fest.

Zeitersparnisse:

In den drei Jahren, in denen BLEICHERT speedmaxx verwendet hat, hat das Unternehmen Tausende von Arbeitsstunden in der Konstruktion eingespart.

Heute haben wir die Anzahl an neuen Komponenten in unserer Konstruktion halbiert. Dadurch sparen wir uns Engineering- und Systemwartungsaufwände und benötigen geringere Lagerkapazitäten.

Felix Sigwart,
Teamleiter für Digitalisierung, Prozesse und CAD
BLEICHERT

Qualitätsverbesserungen:

Insgesamt hat speedmaxx so viele Ressourcen freigesetzt, dass das Unternehmen in der Lage war, den Auftragsumfang und den Umsatz zu steigern, ohne zusätzliches Personal einzustellen. “In der Vergangenheit mussten wir Auftragsspitzen bewältigen, indem wir viele[by hiring] externe [freelance]freiberufliche Konstrukteure eingestellt haben”, erklärt Sigwart. “Heute ist das nahezu verschwunden. Mit effektiveren Tools können wir die meisten dieser Aufgaben jetzt selbst bewältigen.”

Nun, nach drei Jahren der Nutzung von speedmaxx, hat BLEICHERT einen vollständigen ROI (Return on investment) erreicht. Als nächstes wird das Team den Konfigurator auf der Website implementieren, damit Kunden ihre Produkte direkt konfigurieren können, was noch mehr Zeit und Ressourcen spart.

Wir würden speedmaxx allen Unternehmen uneingeschränkt empfehlen, die ähnlich wie wir kundenindividuelle Produkte erstellen.

Felix Sigwart,
Teamleiter für Digitalisierung, Prozesse und CAD
BLEICHERT

Kontaktieren Sie uns

Sind Sie bereit, den Wandel Ihres Unternehmens voranzutreiben?