Revalize erweitert sein Portfolio an Foodservice-Ausrüstung und -Zubehör mit der jüngsten Akquisition Mehr erfahren

ERP & CRM Integration

CPQ lässt sich nahtlos in Ihre anderen Geschäftssysteme integrieren

Oracle Netsuite

CPQ-Integration mit NetSuite

Revalize CPQ-Lösung für NetSuite CRM und ERP. Nutzen Sie die Leistungsfähigkeit unserer, der Angebots- und Preisgestaltungsfunktionen für NetSuite. Unsere NetSuite-Integration ist direkt mit der Schnittstelle für Opportunities, Angebote und Kundenaufträge verbunden. Artikel, Kundendaten, Stücklisten und Arbeitspläne werden von den Systemen gemeinsam genutzt, so dass sie nur in einer einzigen Anwendung verwaltet werden müssen.

Der gesamte Arbeitsablauf von Revalize für die Konfiguration von Preisangeboten kann von NetSuite aus aufgerufen werden. Starten Sie ein Angebot direkt aus einer Opportunity in NetSuite und erstellen Sie vollständig bepreiste Produktkonfigurationen über die Angebotsschnittstelle. Hängen Sie mehrere Angebote an eine Verkaufschance an, bevor Sie sich für eines entscheiden, das Sie in ein NetSuite-Angebot oder einen Kundenauftrag umwandeln.

Hängen Sie Angebote direkt an NetSuite-Opportunities an und sehen Sie sich Einzelposten und Stücklisten an, ohne die NetSuite-Oberfläche zu verlassen. Angebotene Dokumente werden in NetSuite in Opportunities, Angebote und Kundenaufträge übernommen.

Erstellen Sie neue Produktkonfigurationen aus einem Angebot oder einem Kundenauftrag in NetSuite. Konfigurierte Produkte werden an NetSuite gesendet und in eine Verkaufschance, ein Angebot oder einen Kundenauftrag aufgenommen. Alle eindeutigen Elemente, die für die Konfiguration erstellt werden, werden auch an NetSuite zur zukünftigen Verwendung gesendet.

Es ist keine doppelte Eingabe erforderlich; die Kundendaten werden automatisch aus NetSuite importiert und zum Ausfüllen von Angeboten verwendet. Die Kundendaten werden stets synchronisiert, so dass immer die aktuellsten Informationen aus NetSuite verwendet werden.

Revalize ist eine zertifizierte Built for NetSuite-Anwendung und erfüllt die Entwicklungsstandards und Best Practices für hybride SuiteApps.

Die Integration von Revalize in NetSuite wird von den folgenden NetSuite-Versionen unterstützt:

CPQ-Integration mit Salesforce Sales Cloud

Revalize bietet eine nahtlose CPQ-Integration für Salesforce Sales Cloud. Nutzen Sie die Leistungsfähigkeit der Konfigurations-, Angebots- und Preisgestaltungsfunktionen von Revalize für Salesforce CRM. Unsere Integration ist direkt mit der Salesforce-Schnittstelle für Verkaufschancen verbunden und die Salesforce-Kundendaten werden an Configure One gesendet, um die Angebotsdaten automatisch aufzufüllen.

Der gesamte Revalize-Workflow zur Konfiguration von Preisangeboten kann von Salesforce aus aufgerufen werden. Starten Sie ein Angebot direkt aus einer Verkaufschance in Salesforce und erstellen Sie vollständig bepreiste Produktkonfigurationen über die Angebotsoberfläche.

Der gesamte Revalize-Workflow zur Konfiguration von Preisangeboten kann von Salesforce aus aufgerufen werden. Starten Sie ein Angebot direkt aus einer Verkaufschance in Salesforce und erstellen Sie vollständig bepreiste Produktkonfigurationen über die Angebotsoberfläche.

Konfigurierte Produkte werden an Salesforce gesendet und als Umsatzposten zu einer Verkaufschance hinzugefügt. Alle eindeutigen Elemente, die für die Konfiguration erstellt wurden, werden ebenfalls zur zukünftigen Verwendung an Salesforce gesendet.

Keine doppelte Eingabe erforderlich; die Kundendaten werden automatisch aus Salesforce CRM importiert und für die Erstellung von Angeboten verwendet. Die Kundendaten werden immer synchron gehalten und verwenden immer die aktuellsten Informationen aus Salesforce.

Die Revalize-Integration nutzt die Salesforce Lightning Experience und unterstützt die folgenden Salesforce-Versionen:

Microsoft

CPQ-Integration mit Dynamics 365 für Vertrieb

Revalize ist eine CPQ-Lösung für Microsoft Dynamics 365 for Sales. Nutzen Sie die Leistungsfähigkeit unserer Konfigurations-, Angebots- und Preisgestaltungsfunktionen für Dynamics 365 for Sales. Diese Dynamics CPQ-Integration bindet unsere Angebotsschnittstelle direkt in Dynamics Opportunities ein und verwendet Kundendaten aus Dynamics, um automatisch Angebotsinformationen einzupflegen.

Der gesamte Revalize-Workflow „Preisangebot konfigurieren“ kann von Dynamics 365 for Sales aus aufgerufen werden. Starten Sie ein Angebot direkt aus einer Verkaufschance in Dynamics und erstellen Sie vollständig bepreiste Produktkonfigurationen über die Angebotsschnittstelle.

Erstellen Sie Angebote mit den umfangreichen Angebots- und Preisgestaltungsfunktionen von Revalize, um Angebotsdokumente zu erstellen. Alle für ein Angebot eingegebenen Daten werden synchronisiert, um die Opportunity in Dynamics zu aktualisieren.

Konfigurierte Produkte werden von Revalize an Dynamics gesendet und in die Opportunity aufgenommen. Alle eindeutigen Elemente, die für die Konfiguration erstellt wurden, werden ebenfalls zur zukünftigen Verwendung an Dynamics gesendet.

Keine doppelte Eingabe erforderlich; die Kundendaten werden automatisch aus Dynamics importiert und zur Erstellung von Angeboten verwendet. Die Kundendaten werden immer auf dem neuesten Stand gehalten und verwenden immer die aktuellsten Informationen aus Dynamics.

Die Integration von Revalize in Microsoft Dynamics 365 for Sales wird von den folgenden Versionen von Dynamics unterstützt:

JD Edwards

CPQ-Integration mit JD Edwards

Revalize lässt sich mit JD Edwards ERP integrieren, um die Effizienz von Bestellungen, Artikeln und Kundeninformationen zu maximieren. Artikel und Kunden, die in JD Edwards verwaltet werden, werden in Configure One importiert und können dort für Konfigurationen, Angebote und Preisgestaltung verwendet werden. Die Integration von Revalize in JD Edwards minimiert den Aufwand, die Zeit und die Kosten für die Integration von JD Edwards in eine CPQ-Lösung.

Revalize lässt sich mit JD Edwards ERP integrieren, um die Effizienz von Bestellungen, Artikeln und Kundeninformationen zu maximieren. Artikel und Kunden, die in JD Edwards verwaltet werden, werden in Configure One importiert und können dort für Konfigurationen, Angebote und Preisgestaltung verwendet werden. Die Integration von Revalize in JD Edwards minimiert den Aufwand, die Zeit und die Kosten für die Integration von JD Edwards in eine CPQ-Lösung.

Die robuste Bestellschnittstelle von Revalize verarbeitet Kundenbestellungen und sendet dann die Bestelldetails an das JD Edwards Auftragsverwaltungssystem. Unsere Basisintegration ist erweiterbar, so dass sie sich immer an den Bestellprozess Ihres Unternehmens anpassen lässt.

Artikeldaten werden automatisch aus JD Edwards in Revalize importiert, um mit Stücklisten und Aufträgen verwendet zu werden. Artikel müssen nur noch in JD Edwards gepflegt werden, so dass die Einträge in beiden Systemen nicht mehr aktualisiert werden müssen.

Es ist keine doppelte Eingabe erforderlich; die Kundendaten werden automatisch aus JD Edwards importiert und zum Auffüllen der Bestellungen verwendet. Die Kundendaten werden synchronisiert und verwenden immer die aktuellsten Informationen aus JD Edwards.

Revalize lässt sich auch nahtlos in Oracle Sales Cloud CRM integrieren, um die Effizienz der beiden Systeme für Konfigurationen, Angebote und Kundenkontaktinformationen zu maximieren.
SAP

CPQ-Integration mit SAP

Revalize ist mit SAP integriert, um die Effizienz bei der Verwaltung von Artikeln, Stücklisten, Aufträgen und Kundeninformationen in jedem System zu maximieren. In SAP gepflegte Materialien und Kunden werden zur Verwendung mit Konfigurationen, Angeboten und Preisen importiert. Die Integration von Revalize in SAP minimiert den Aufwand, die Zeit und die Kosten der Integration von SAP in eine CPQ-Lösung.

Die robuste Bestellschnittstelle von Revalize verarbeitet Kundenbestellungen und sendet die Bestelldetails dann als Kundenauftrag an SAP. Für alle Konfigurationen, die in der Bestellung enthalten sind, werden außerdem vollständige Stücklistendaten an SAP gesendet.

Materialdaten werden automatisch aus SAP als Artikelstämme zur Verwendung in Stücklisten und Aufträgen importiert. Alle neuen Artikelstämme, die im Rahmen einer Konfiguration erstellt wurden, werden von SAP als neue Materialien exportiert.

Keine doppelte Eingabe erforderlich; die Kundendaten werden automatisch aus SAP importiert. Die Kundendaten werden synchronisiert, so dass Angebote und Aufträge immer die aktuellsten Informationen aus SAP verwenden.
IFS

CPQ-Integration mit IFS-Anwendungen

Revalize ist eine CPQ-Lösung von IFS Applications, die die Effizienz bei der Erstellung von Angeboten, Aufträgen und Stücklisten für konfigurierbare Produkte maximiert. Wir bauen alle unsere Integrationen in IFS mit Connect Advanced so auf, dass sie genau den Anforderungen Ihres Unternehmens an die ERP- und CRM-Funktionen von IFS Applications entsprechen.

Mit der IFS-Integration können Sie vollständig bepreiste Produktkonfigurationen erstellen, die mit einer vollständigen Stückliste und dynamisch generierten Routing-Anweisungen nach IFS exportiert werden. Teiledatensätze aus IFS Applications ERP können zur Aufnahme in Stücklisten, Angebote und Aufträge importiert werden. Konfigurationen, die neue oder einzigartige Teile verwenden, werden dann zur späteren Verwendung in IFS exportiert.

Erstellen Sie Kundenangebote mit den erweiterten Angebotsfunktionen von Revalize, um Angebotsdokumente zu erzeugen, die mit IFS Applications CRM verknüpft sind. Wenn Kunden zum Kauf bereit sind, wandeln Sie das Angebot in eine Bestellung um und senden die Bestelldaten an IFS.

Keine doppelte Eingabe erforderlich; Kundendaten können aus IFS importiert und zur Erstellung von Angeboten und Aufträgen verwendet werden. Die Kundendaten werden synchron gehalten, es werden immer die aktuellsten Informationen aus IFS verwendet.

Unsere hauseigenen Integratoren verfügen über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung mit der Integration von IFS Applications und bieten einen erstklassigen Service und Support, um Ihre Geschäftsanforderungen zu erfüllen. Wir können Ihre Integration einrichten oder einfach Ihr bestehendes Integrationspersonal unterstützen.